Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Stöbern in unserem neuem Veranstaltungsprogramm für 2019/2020.

Jeder Besucher ist bei unseren Veranstaltungen herzlich willkommen.

Für Nichtmitglieder müssen wir einen zusätzlichen Unkostenbeitrag berechnen.

Gerne schicken wir Ihnen unser neues Programmheft zu.

 

Sa., 01. Juni 2019, 13:00 Uhr, Marktplatz Harpstedt       

Tour de Flur * Teil 2 – Landwirtschaft & Natur selber „erfahren“ 

 

Erneut möchten wir eine interessante Fahrrad-Tour durch die Harpstedter Samtgemeinde anbieten. In diesem Jahr führt uns M.Sc.agrar Wolfgang Jerebic zu Feldern mit interessanten Früchten und einem landwirtschaftlichen Betrieb mit neuem Betriebszweig der Algenzucht

nach Dünsen.

Auf der Fahrt werden Sie fachkundig begleitet und informiert, nach dem Motto "was wächst denn da". Für Beköstigung unterwegs ist gesorgt. Ein Haftungsanspruch gegenüber dem Veranstalter oder den teilnehmenden Betrieben gilt nicht.

 

Anmeldung:    bitte bis zum 19.05.2019

Kontakt:          Regina Eiskamp, Tel.: 04244 / 537

                        Hilke Bellersen, Tel.: 04206 / 6691

Kosten:           5,- € / Nichtmitglieder 7,00 € (Kinder bis 15 Jahre frei)

 

Mo., 24. bis Do., 27. Juni 2019, 7:00 Uhr Marktplatz Harpstedt

Radfahren im Herzogtum Lauenburg

 

Nachdem die Fahrräder am Samstag verladen wurden, reisen wir am Montag pünktlich von Harpstedt nach Lauenburg. Dort beginnt die erste Etappe unserer Fahrradtour und führt über Gudow nach Mölln, wo wir unsere Zimmer beziehen. Ein gemeinsames Abendessen und eine abendliche Stadtführung runden den ersten Tag ab. Am zweiten Tag erwartet uns eine Führung im Koster Zarrentin und eine Pause bei der Schaalseefischerei. Anschließend Rückfahrt zum Hotel nach Mölln. Auch der Tag 3 hat wieder Highlights für uns. Wir fahren insgesamt ca. 55 km. Über den Ratzeburger See geht es per Schiff, wir besichtigen das Informationszentrum zur innerdeutschen Grenze und nehmen an einer Stadtführung in Ratzeburg teil. Am 4. und letzten Tag werden wir von Mölln über Ratzeburg nach Rothenhusen radeln. Weiter geht es mit dem Schiff nach Lübeck, wo wir an eine Stadtführung teilnehmen. Im Anschluss haben wir etwas Zeit zur freien Verfügung, bevor wir am Nachmittag die Heimreise antreten.

Das ausführliche Programm erhalten Sie vom Reisebüro Borchers in Twistringen oder auf unserer Homepage unter www.landfrauen-harpstedt-heiligenrode.de

 

Anmeldung:    ab 14.01.2019, 9:00 Uhr

Kontakt:          Borchers Reisen Twistringen, Tel.: 04243 / 4900

Kosten:           565,00 € pro Person im Doppelzimmer (ab 20 Personen)

                        Einzelzimmerzuschlag 60,00 €

 

Download
4 Tage Radtour - Mölln - 24.06. - 27.06.
Adobe Acrobat Dokument 652.3 KB

Die., 23. Juli 2019, 7:20 Uhr Marktplatz Harpstedt 

Besuch des Versuchsgartens Füchtorf – hier wächst was ein echter „Kiepenkerl“ werden will.

Im Anschluss Besuch des Landgestüts NRW in Warendorf

 

Wenig Aufwand und trotzdem viel Freude an einer bunten Blütenpracht - wer möchte diesen Luxus nicht haben? Dank des einzigartigen Qualitäts- und Versuchsgartens Füchtorf des Saatgutherstellers Kiepenkerl wird nach dem Motto: „Säen, prüfen, bewerten!“ gearbeitet. Denn Ziel ist es, problemlose Sorten anbieten zu können, die von Natur aus gesund sind und vor allem viel Freude bereiten. Der Qualitätsgarten bietet darüber hinaus noch viel mehr. Ob Blumen-, Gemüse- oder Kräutergarten, der Showgarten liefert zahlreiche Inspirationen zur Umsetzung für Ihren eigenen Garten. Lassen Sie sich von der Vielfalt inspirieren. - Nach einer Mittagspause in Warendorf besichtigen wir das Landgestüt NRW. Bei einem Gang durch die denkmalgeschützten Stallungen erfahren wir von einem Gästeführer viel Interessantes über die große Bedeutung, die die Gestütsarbeit der Pferdezucht für das Land Nordrhein-Westfalen einnimmt.

Ausführliche Informationen und weitere Zustiegsmöglichkeiten erhalten Sie vom Reiseunternehmen DHE oder auf unserer Homepage unter www.landfrauen-harpstedt-heiligenrode.de

Bei großem Interesse wird ein zweiter Termin (zwei Tage später) angeboten.

 

Anmeldung:     Mo., 20.05.2019 bis Fr., 24.05.2019

Kontakt:           DHE Reisen, Tel.: 04244 / 935513

Kosten:            59,00 € (incl. Busfahrt, Führung, Mittagessen, Kaffee) 

 

Download
Warendorf 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 65.4 KB

Fr., 09. August 2019, 9:00 Uhr Marktplatz Harpstedt 

Parkfestival ROMANTIC GARDEN

„Garten, Kunst und Lebensart“ im Rittergut Remeringhausen, Stadthagen

 

Freuen Sie sich auf den alljährlichen Höhepunkt im Rittergut Remeringhausen und feiern Sie mit uns den wunderbaren Spätsommer. Erstklassige Musik, Klein-Kunst, wunderbare Aussteller und viele Highlights laden dazu ein.

Erleben Sie das Festival als Genuss, lustwandeln Sie durch Garten und Park und erfreuen Sie sich an den Darbietungen und dem Angebot der Aussteller. Verschiedene Räume im Park laden ein, dieses wunderschöne Festival in der Natur mit allen Sinnen zu erleben. Rund 140 ausgewählte Aussteller präsentieren Ihnen in den historischen Gemäuern und im Park schönste Dinge – lassen Sie sich davon inspirieren und entdecken Sie neue Ideen für Ihren Garten, Ihre Terrasse oder Ihr Zuhause.

Ankunft Harpstedt ca. 19.00 h.

 

Anmeldung:     Mo., 03.06.2019 bis Fr., 07.06.2019

Kontakt:           DHE Reisen, Tel.: 04244 / 935513

Kosten:            32,00 €

 

Sa., 07.09.2018, 8:30 Uhr Marktplatz Harpstedt

Tages-Fahrradtour für die Sinne: "Schmecken, Sehen, Bewegung" 

 

Nach einem Frühstücksbüffet in Iserloy besichtigen wir die Staudengärtnerei Schachtschneider in Neerstedt, die mit mehr als 1.200 Staudensorten ein Spezialist für Profigärtner, aber nicht für den Privatverkauf, ist. Weiter geht es durch die schöne Landschaft Richtung Brettorf zum Kaffeetrinken. Anschließend fahren wir durch Feld und Flur wieder zurück nach Harpstedt.

 

Anmeldung:    Mo., 19.08.2019 bis Fr., 23.08.2019

Kontakt:          Angelika Ahlers, Tel.: 04244 / 1718

                        Elke Cordes, Tel.: 04244 / 7682

Kosten:           25,00 € (incl. Frühstück, Kaffee, Besichtigung)

 Betrag bitte nach Anmeldung bis zum 31.08.2019 auf das Vereinskonto überweisen.

 

Kochen mit Kindern

 

Was verbirgt sich im „Kartoffelsalat für Powerkids“? Wie stelle ich Brotchips her? Seit mehr als zehn Jahren gehen die Landfrauen diesen Fragen gemeinsam mit Schulkindern der Grundschulen auf den Grund. Das Projekt „Kochen mit Kindern“ ist ein Erfolgsrezept!

 

Die Landfrauen besuchen die Klassen zu zweit und kochen gemeinsam mit den Kindern an einem Schultag. Sie vermitteln den Kindern Informationen über die Produkte als leckere und gesunde Lebensmittel. Die Kinder lernen einfache und leckere Gerichte zuzubereiten. Am Ende eines jeden Tages erhalten die Kinder ein Rezeptheft. So können sie die Rezepte mit ihren Eltern zu Hause einfach nachkochen.

 

In den Grundschulen stehen die folgenden Themen im Angebot:

    „Milch macht alle Kinder munter"

    „Kartoffeln - Gerichte mit der tollen Knolle"

    „Getreide - ein Tausendsassa"

    „Bunt, vielseitig und gesund - Obst und Gemüse, die Fitmacher".

 

Mit diesem Projekt leisten die Landfrauen einen wertvollen Beitrag zur Ernährungsbildung der Kinder.

Wenn Sie gerne bei der Aktion mithelfen möchten, oder durch Spenden diese tolle Aktion unterstützen wollen,                             melden Sie sich bitte bei Edda Möhlenhof-Schumann oder Jutta Hohnholz. Vielen Dank!

 

Edda Möhlenhof-Schumann

LWK Niedersachsen, Tel.: 04271 / 945223

Jutta Hohnholz

Vorsitzende des Vereins Kochen mit Kindern e. V., Tel.: 04244 / 9688991

Informationen geben auch:  Claudia Pleus, Tel.: 04224 / 141814 oder  Sabine Sparkuhl, Tel.: 04206 / 7903

www.kreislandfrauen-hoya.de

 

Wir sind immer offen für Ihre Unterstützung.

 

So., 13. bis Mi., 16. Oktober 2019, 7:30 Uhr Marktplatz Harpstedt 

Kurz mal weg… 4 Tage Berlin, die pulsierende Stadt an der Spree

 

Wir haben eine interessante Berlinfahrt mit einem Besuch bei Frau Astrid Grotelüschen, Ministerin des Deutschen Bundestages, geplant. Wir besuchen den Reichstag, den Plenarsaal und genießen den Ausblick auf die Stadt beim Besuch der Glaskuppel. Bei einer Stadtführung erfahren wir mehr über die bewegte Vergangenheit der Hauptstadt und erleben bei einer abendlichen Schifffahrt Berlin einmal aus einer anderen Perspektive. Ein Reiseleiter zeigt uns das älteste Wohngebiet Berlins, das idyllische Nikolaiviertel. Eins gibt es nur in Berlin: eine Touristenführung durch das größte und berühmteste Kaufhaus Deutschlands, das legendäre KaDeWe. Hierbei erfahren wir viel von der Entstehung bis zur heutigen Präsenz.

Wir haben ein „Rundum-sorglos-Paket“ zusammengestellt, welches Mittagstisch und Abendessen enthält, so dass Sie die Tage ganz entspannt genießen können. Für eventuelle Abendveranstaltungen haben wir Vorschläge herausgesucht, die bei Bedarf dazu gebucht werden können.

Fordern Sie weitere Infos und den genauen Reiseverlauf bitte beim Reisebüro Borchers in Twistringen an oder sehen Sie auf unsere Homepage unter www.landfrauen-harpstedt-heiligenrode.de

 

Anmeldung:    ab 18.03.2019, 9:00 Uhr

Kontakt:          Borchers Reisen Twistringen, Tel.: 04243 / 4900

Kosten:           459,00 € pro Person im Doppelzimmer (ab 35 Personen)

                        Einzelzimmerzuschlag 66,00 €

 

Download
4 Tage Berlin - 13.10. - 16.10.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 605.8 KB

Sa., 16. November 2019, 9:00 Uhr, Gasthaus Wülfers, Dorfstraße 5, Groß Ippener 

„Die hässliche Grenze“ – 30 Jahre nach der Grenzöffnung –ein Zöllner ist Zeitzeuge der innerdeutschen Grenze  *

 

Als Dieter Schmidt sich 1968 vom ersten Gehalt als Zollbeamter eine Super-8-Kamera kaufte, ließ sich nicht erahnen, dass er einmal zu den wichtigsten Dokumentarfilmern der innerdeutschen Grenze gehören würde. Einen großen Teil seines Dienstes beim Zollkommissariat Büchen hat Schmidt an der Grünen Grenze verbracht, zu Fuß, mit Hund, allein und sehr oft mit seiner Filmkamera ausgestattet. Dabei gelangen ihm mit dem Teleobjektiv Aufnahmen, die später bundesweites Interesse hervorriefen. Unter dem Motto ,,Die hässliche Grenze“ zeigt Dieter Schmidt seinen, im Lauf der Zeit zusammengestellten Film über die ehemalige innerdeutsche Grenze. Der pensionierte Zollbeamte ist durch sein Engagement im Rahmen von Vorträgen, Ausstellungen und Filmproduktionen vielerorts bekannt. Sein Dienst an der Grenze und seine Tätigkeit im Deutschen Zollmuseum Hamburg hat ihn zum Zeitzeugen und Fachmann für diesen Teil der deutschen Geschichte gemacht.

 

Anmeldung:     Mo., 07.10.2019 bis Fr., 11.10.2019

Kontakt:           Regina Eiskamp, Tel.: 04244 / 537

                        Jutta Hohnholz, Tel.: 04244 / 9688991

Kosten:           18,00 € / Nichtmitglieder 20,00€ (incl. reichhaltiges Frühstück und ein Glas Sekt)

 

Mi., 4. Dezember 2019, 19:00 Uhr, Charisma, Lange Str. 10, Harpstedt 

Einladung zu unserer Weihnachtsfeier 

 

Die Zeit schreitet mit großen Schritten auf Weihnachten zu. Wir wollen einen Moment innehalten und zur Ruhe kommen, ein paar schöne Stunden zusammen verbringen und uns bei Kerzenschein auf die bevorstehenden Festtage einstimmen. Unsere Mitglieder aus Groß- und Klein Köhren haben mit ihren Ortsfrauen Christa Sander und Angela Meyer ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

 

Anmeldung:      Mo., 04.11.2019 bis Fr., 08.11.2019

Kontakt:            Hilke Bellersen, Tel.: 04206 / 6691

                         Christa Sander, Tel.: 04244 / 8513

Kosten:            15,00 € / Nichtmitglieder 17,00€ (Abendimbiss)

 

Sa., 07. Dezember 2019, 13.30 Uhr Marktplatz Harpstedt 

„Musica viva“ in der Glocke mit Weihnachtsmarkt in Bremen

 

„Mein wirklich schönstes Weihnachtserlebnis“!

Mehr als 8.000 Gäste besuchen nahezu regelmäßig die festlichen Weihnachtskonzerte von Musica viva, um sich weihnachtlich einzustimmen. Außergewöhnliche Arrangements bekannter Weihnachtslieder, die eigens für „Musica viva“ angefertigt werden, sowie Ausschnitte traditioneller Weihnachtsmusik wie Bachs "Weihnachtsoratorium“ oder Händels „Messias“ und die klangvolle Pracht der Chöre, bieten ein stimmungsvolles Konzerterlebnis, wie man es sich vor Weihnachten wünscht.

Im Anschluss an dem Konzert haben Sie die Möglichkeit über den schönen Bremer Weihnachtsmarkt zu bummeln.

Rückkehr Harpstedt ca. 22 Uhr.

 

Anmeldung:    Mo., 07.10.2019 bis Fr., 11.10.2019

Kontakt:          DHE Reisen, Tel.: 04244 / 935513

Kosten:           32,00 €

 

Mi., 12. Februar 2020, 15.00 Uhr, Hof Pleus, Dorfstraße 43, 27243 Groß Ippener 

Einladung zum gemeinsamen Winterspaziergang

Raus in die Natur - das macht auch im Winter spaß und hält gesund

 

Wir beginnen das neue LandFrauen-Jahr mit einem Winterspaziergang in Groß Ippener und wollen nach dem Motto „Winterspaziergang durch die Heimat“ unsere nähere Umgebung besser kennenlernen. Je nach Witterung werden wir eine passende Strecke aussuchen und den Tag gegen 18:30 Uhr bei einem zünftigen Abendimbiss gemütlich ausklingen lassen.

Empfehlung: Bitte festes Schuhwerk und der Witterung entsprechende Kleidung anziehen.

 

Anmeldung:    Mo., 20.01.2020 bis Fr., 24.01.2020

Kontakt:          Claudia Pleus, Tel.: 04224 / 141814

                        Claudia Dierks, Tel.: 04206 / 6363

Kosten:           13,00 €/ Nichtmitglieder 15,00 €